· 

Ananas-Grünkohl-Smoothie

Zwei Ananas-Grünkohl-Smoothies in Gläser
Ananas-Grünkohl-Smoothie

Der Grünkohl in dem Ananas-Grünkohl-Smoothie schmeckt in dieser Kombination viel besser, als vielleicht vermutet.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1 Bund Petersilie
  • 80 g Romanasalat
  • 25 g Grünkohl
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Ananas
  • 1 Mango
  • 4 Eiswürfel

Zubereitung vom Ananas-Grünkohl-Smoothie

  • Den Ingwer schälen und fein würfeln.
  • Die Petersilie abbrausen, tocken schütteln und hacken.
  • Romana- und Grünkohlblätter waschen und klein schneiden, dabei die harten Rippen und Stiele entfernen. Mit Ingwer, Petersilie und Wasser in den Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren.
  • Beide Enden der Ananas ca. 2 cm breit abschneiden. Die Frucht auf eine Schnittstelle stellen und die Schale wegschneiden. Die Ananasvierteln und den holzigen Strunk in der MItte wegschneiden. DIe Frucht in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte der Ananaswürfel in den Mixer geben, den Rest als Dessert verwenden oder einfrieren.
  • Die Mango waschen, trocken reiben und schälen. Das Fruchtfleisch vom Kern schneiden, in Stückchen schneiden und in den Mixer geben.
  • Ananas und Eiswürfel hinzufügen und auf höchster Stufe pürieren.
  • Den fertigen Ananas-Grünkohl-Smoothie in Gläser gießen und servieren.

Alternative zum Ananas-Grünkohl-Smoothie

Wer absolut keinen Grünkohl mag, lässt ihn weg oder ersetzt diesen einfach durch Spinat oder Mangold.